Kolpingsfamilie Isen spendet für „Helferkreis Anton“

Auch wir von der Kolpingsfamilie sind auf das Schicksal des 14-jährigen Anton aus Moosinning aufmerksam geworden, dem bei einem Ernteunfall beide Hände abgetrennt wurden. Kurz entschlossen haben wir 300 Euro aus dem noch verbliebenen Erlös unserer Nikolausaktionen gespendet und an Bürgermeister Georg Nagler (rechts) übergeben, der die Spende stellvertretend für den „Helferkreis Anton“ entgegennahm.

Auf dem Foto sind neben Josef Müller aus unserem Leitungsteam (2. von rechts) auch Adrian Huber (Burschenverein Burgrain, links) und Harald Weizenbeck (MSC Isen, 2. von links), die ebenfalls Spenden für Anton übergeben haben.

Nikolausaktion abgesagt!

Die für den 5. und 6. Dezember geplante Nikolausaktion der Kolpingsfamilie Isen entfällt aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie!

Das Nikolausteam der Kolpingsfamilie bedauert es sehr, die Kinder in diesem Jahr wieder nicht besuchen zu können, aber die ständig steigenden Inzidenzzahlen sind mit dem Besuch vieler Familien nicht mehr vereinbar. Vielmehr ist die Vermeidung von Infektionen durch eine umfassende Kontaktreduzierung hier absolut vorrangig.

Wir hoffen sehr, dass die Pandemie möglichst bald überwunden werden kann und der Nikolaus 2022 wieder wie gewohnt den Kindern einen Besuch abstatten kann.

Daher auch von unserer Seite die eindringliche Bitte: Geht zum Impfen! Denn Impfen schützt – sich und andere! Und eine hohe Impfquote ist wohl der einzige Weg aus dieser Pandemie!

Wir wünschen Euch gerade auch wegen dieser schwierigen Zeit besinnliche Adventstage und ein frohes Weihnachtsfest!

Euer Nikolausteam der Kolpingsfamilie Isen

Nikolausdienst der Kolpingsfamilie Isen

Die Kolpingsfamilie Isen möchte in diesem Jahr wieder den Nikolausdienst im Großraum Isen und Lengdorf anbieten. Voraussetzung ist natürlich, dass es pandemiebedingt erlaubt ist.

Der Nikolaus besucht die Familien am 5. Dezember zwischen 16 und 20 Uhr und am 6. Dezember zwischen 18 und 20 Uhr.

Anmeldung bis 3.12. im Pfarrbüro Isen, Tel. 08083 8181, zu den Bürozeiten.

Das Personal vom Nikolaus ist geimpft.

Die Kolpingsfamilie Isen trauert um Edmund Sanner

Die Nachricht vom Ableben unseres langjährigen Mitgliedes Edmund „Ed“ Sanner bewegt uns zutiefst.

Am 7. Dezember 1958 wurde Ed Sanner, wie damals üblich, in einer kleinen Feier am Kolpinggedenktag in die Kolpingsfamilie Isen aufgenommen. Ab 1995 fungierte er zusammen mit Werner Roth als Kassenprüfer. Seit 2017 prüfte er die Kassenführung mit Rudi Rulf. In seiner Zeit als Schützenmeister der Feuerschützen Isen war er geselliger und humorvoller Gastgeber für das Grillfest für die Helfer bei der Kolping-Altmaterialsammlung. Im Rahmen der Generalversammlung 2019 wurde Ed Sanner für seine 60-jährige Treue zum Kolpingwerk geehrt.

Wir werden ihn als zuverlässiges, immer hilfsbereites Mitglied der Kolpingsfamilie Isen stets in bester Erinnerung behalten.

(Text: Herbert Scholz)

Taufe unseres jüngsten Mitglieds

Am 15. August fand in Isen wieder der Festgottesdienst zu Maria Himmelfahrt statt. Und natürlich war auch unser Banner beim Gottesdienst im Meindl-Park mit dabei.

In diesem Jahr fand nach dem Gottesdienst aber noch eine weitere, ganz besondere Feier statt: Unser jüngstes Kolpingmitglied, Lena Luisa Rappold, wurde getauft.
Selbstverständlich ließ es sich unsere Bannerabordnung nicht nehmen, dem Täufling die Aufwartung zu machen, und nahm sehr gern auch an dieser Feierlichkeit teil.

Ganz herzlichen Glückwunsch an die Familie Rappold. Wir wünschen der kleinen Lena alles Gute und Gottes Segen.

Altmaterialsammlung der Kolpingsfamilie Isen am 26. Juni 2021

Dank niedriger Corona-Zahlen kann die Kolpingsfamilie Isen in diesem Jahr ihre Altmaterialsammlung wieder in gewohnter Weise durchführen. Am Samstag, 26. Juni 2021 sind die Sammelfahrzeuge unterwegs in den Orten Isen, Lengdorf, Burgrain, Mittbach, Pemmering, Reithofen und Buch am Buchrain.

Die Säcke für die Altkleider liegen ab 12. Juni in diversen Geschäften in den genannten Orten aus. Genauere Infos zur Sammlung gibt es hier auf der Website. Rückfragen an info@kolping-isen.de oder Tel.: 0179 230 63 63.

Der Erlös der Aktion dient wie immer der Unterstützung sozialer Zwecke.

Fronleichnam in Isen

Wie jedes Jahr nehmen wir auch in diesem Jahr mit unserem Banner am Fronleichnamsgottesdienst teil, der diesmal wieder im Meindl-Park stattfinden wird.

Kolping-Bezirksmaiandacht am Sonntag, 30. Mai 2021 in Klettham

Coronabedingt kann die Bezirksmaiandacht in diesem Jahr nicht wie gewohnt in Oppolding abgehalten werden. Sie findet daher in der Kirche Sankt Vinzenz in Klettham statt. Beginn ist am Sonntag, 30. Mai um 18 Uhr.

Abgehalten wird die Maiandacht von unserem Diözesan- und Landespräses Christoph Huber. Das Tragen einer FFP2-Maske ist vorgeschrieben. Für jede Kolpingsfamilie ist ein begrenztes Teilnehmerkontingent vorgesehen.

Gemeinsame Abfahrt in Isen ist um 17.15 Uhr – Treffpunkt ist am St.-Zeno-Platz.